Eins - in Ewigkeit / Always in my heart

"Trauerweide, immer nur sehe ich deine Tränen. Warum weinst du und runzelst die Stirn? Ist es, weil er dich ohne Abschied verlassen hat? Ist es, weil er nicht verweilen konnte? Auf deinen Zweigen schaukelte er im Wind - sehnst du dich nach den fröhlichen Tagen mit diesem Kind? Du hast ihm immer Zuflucht gewährt, und wie oft hast du sein glückliches Lachen gehört. Trauerweide, hör bitte auf zu weinen, denn Grund für deine Angst gibt es keinen. Du denkst, der Tod hat euch für immer entzweit, doch in eurem Herzen seid ihr eins - in Ewigkeit."

/

"Weeping willow with your tears running down, why do you always weep and frown? Is it because he left you one day? Is it because he could not stay? On your branches he would swing, do you long for the happiness that day would bring? He found shelter in your shade. You thought his laughter would never fade. Weeping willow, stop your tears. There is something to calm you fears. You think death has ripped you forever apart. But I know he'll always be in your heart."


MyGirl (Movie)


Dieses Gedicht hat sich in mein Hirn eingebrannt und mich fasziniert, seit ich es zum ersten Mal gehört habe. Und ich werde es auch nie wieder vergessen. Denn für mich ist es die Wahrheit und wunderschön.

Und für all diejenigen, die einen Verlust erlebt haben oder erleben müssen, ist es ein Trost. Und dabei ist es egal, ob man an Gott oder irgendetwas oder irgendjemanden sonst glaubt oder nicht. Die einzige Wahrheit, die zählt, ist die: Eine Person die man geliebt hat, kann einen nicht wirklich verlassen. Denn diese Person hat uns geprägt. Und zwar für immer.



"Nothing's ever really dead, if you look at it right." Collateral beauty (Movie)

12 Ansichten

  Caroline Pitz | Heilpraktikerin für Psychotherapie  

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now