Medizin der Seele – eine Buchempfehlung

Medizin der Seele


Wie der Osten bei Lebenskrisen, Ängsten und Depressionen vorgeht

ist der Buchtitel von Prof h.c. Manfred Krames 2021 erschienenem Buch. Denn um ihn und sein Buch geht es hier – ein Mann, dem in erster Linie die Gesundheit der Menschen am Herzen liegt und nicht der Profit. Ein Mann, der die Ursachen für (u.a.) psychosomatische Beschwerden nicht nur erkannt, sondern auch verstanden hat und somit auch weiß, wie diese zu behandeln bzw. zu heilen sind. Und das Beste: Manfred Krames hat dies mit seinem Buch für jedermann verständlich erklärt und damit Hilfe zur Selbsthilfe möglich gemacht!


Kurzinfo zur Person:

Manfred Krames war Leiter einer Ayurveda-Klinik in Japan, später einer Kuranlage auf Sri Lanka.

Gründer einer Akademie für alternative Heilverfahren in Karlsruhe und gleichzeitig Leiter des Ayurveda-Center Baden-Baden, größtes in Süddeutschland.

Lehrtätigkeit in Indien, Sri Lanka, Japan, Kanada, Lettland u. a. Universitäten.


Man kann also sagen, der Mann hat genug gelernt, erlebt und gearbeitet um dieses wertvolle und lehrreiche Buch schreiben zu können und mit diesem Wissen vielen Menschen helfen zu können.

Und ich für meinen Teil bin ihm sehr dankbar, denn ich habe es durchaus schon einigen meiner Klienten und auch Familienmitgliedern weiterempfohlen und kann es natürlich auch für mich selbst anwenden. Und da ich weiß, wie wichtig es für manche ist, Hilfe vor allem kostengünstig zu erhalten, hier der Buchtipp für alle! (Hilfe zur Selbsthilfe ist nämlich genau das was jede(r) TherapeutIn anstreben sollte.)


Hier findet ihr Auszüge aus dem Buch, um euch ein Bild davon zu machen, worum es geht und warum es so lesenswert ist:


„Die Menschen im Osten legen den Schwerpunkt

auf Harmonie und Frieden in der Gesellschaft.

Das Wir steht für sie im Vordergrund,

nicht das Ich. Der Gemeinschaftssinn trägt zur

psychischen Stabilität bei.“


„Das, was gesunde, glückliche Menschen von kranken und unglücklichen

unterscheidet, ist ein Leben gemäß individueller Natur und Veranlagung. Andere dagegen,

die zwanghaft einem Job nachgehen, obwohl ihre innere Stimme einen anderen Weg vorgibt,

werden früher oder später alle krank. Es ist wie ein Naturgesetz. Jede Entscheidung,

die nicht von Innen heraus kommt, sondern aus Beeinflussung heraus geschieht, oder weil

man eine bestimmte Person nicht enttäuschen will, führt zum seelischen Chaos. Das habe

ich hundertfach beobachtet.

Die „zivilisierten” Menschen westlicher Industrienationen leiden, weil sie konträr zu ihrem

Seelenplan, konträr zu ihrer individuellen Natur leben, sich lenken, beeinflussen und manipulieren

lassen.“

„Unsere Körper-Geist-Einheit hat eine eingebaute Intelligenz die auf Nicht-Passendes reagiert,

auch wenn die Gründe nicht immer erkennbar sind. Folgen Sie diesem Impuls! Sie

brauchen dann weder Ayurveda, noch Akupunktur, noch Heilkräuter, noch Operationen.

Vertrauen Sie voll und ganz Ihrem Gespür, Ihrer inneren Stimme, und Sie werden nichts

bereuen im Leben. Nur das mutige, selbst-treue Ausleben unserer Natur garantiert ein Leben

in Gesundheit und Zufriedenheit. Haben Sie Mut zum Umdenken! Haben Sie Mut zum

Nein-Sagen!“


„Ist aber der Kopf voller Gedanken, Sorgen und Ängste (Winde) werden wir diesen Ruf nicht wahrnehmen. D. h. wir landen erneut bei der Bewegungsenergie, die in Asien seit tausenden von Jahren bekannt ist. Also entweder wir bändigen den Wirbelsturm in uns, oder wir laufen ewig falschen Zielen hinterher.

Sobald wir etwas tun, arbeiten, essen usw., das nicht unserer Natur entspricht, bzw. nicht

zu unserem Elemente-Programm passt, löst dies in den Zellen „Unbehagen” und „Proteste”

aus. Zu allererst provoziert es die Wind-Energie.


Geht die geistig-seelische Gesundheit verloren, folgen körperliche Störungen. Das haben

die Inder schon vor tausend Jahren gewusst. Die Entwicklung psychosomatischer Störungen

in Verbindung zu bringen mit einem Anstieg von Wind, bzw. Vata würde im Westen

völlig neue Therapieansätze ermöglichen.

Die Hauptregel ist daher, einem Gespür zu vertrauen und niemandem sonst! Wer seiner

Intuition oder seinem Bauchgefühl vertraut, ist automatisch in seinem Element!“



Ich bin fest davon überzeugt, dass Manfred Krames ganz genau weiß wovon er spricht und teile seine Ansichten. Mit diesem Buch und den darin enthaltenen Erläuterungen zu einem gesunden Lebensstil, der die seelische und die körperliche Gesundheit gleichermaßen im Fokus hat, kann sich jeder selbst helfen. Denn egal, ob es um Tipps zur Ernährung, zu Gewohnheiten, Handlungen oder persönlichen Einstellungen geht, es beeinflusst uns als Mensch – als Körper, Seele und Geist gleichermaßen – und zwar im Positiven, wie im Negativen. Daher ist es an der Zeit herauszufinden, was einem gut tut und was nicht, und vor allem unabhängig davon, wie das bei anderen Menschen ist! Jeder kann nur für sich selbst wissen, was das Beste/Verträgliche/Sinnvolle ist und danach sollte man sein Leben auch ausrichten – wenn man gesund (=im Einklang mit sich) leben möchte.


PS: Weil ich nicht nur weiß, was mir gut tut, sondern jetzt auch besser verstehe, warum mir manche Dinge so gut tun und ich Stress bzw. Vata entgegenwirken will, vereinbare ich gleich meinen nächsten Massagetermin. :)



Caroline